Startseite
  Archiv
  mademoiselle L.
  lists.
  like.
  dislike.
  poem.
  adventure.

 



http://myblog.de/blubb-lena

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
das ist ein gedicht das ich für laura ruhnau geschrieben habe:

niemals hätte ich das gedacht,
immer hab ich mit dir gelacht,
doch jetzt frag ich mich,
wie geht es weiter ohne dich?

ferien ohne dich?
das wird schwer für mich,
denn ich erinnere mich an die sommertage,
die ich in meinem herzen trage.

jeder tag mit dir ganz wunderbar,
das wurde mir jetzt klar.
nun bist du weg, was soll ich tun?
du wirst von nun an für immer ruhn.

wie geht bes weiter? das frag ich mich.
ein zweites leben für dich?
auf einem stern zu hause sein?
ich hoffe du bist nicht allein.

nicht immer war es schön mit mir,
auch streitigkeiten hatten wir,
doch die vergess ich, dass ist klar,
denn du bist nunmal nicht mehr da.

nie mehr kann ich mit die lachen,
nie mehr irgendwelchen unsinn machen,
nie mehr mit dir zusammen sein,
von nun an ist ein teil allein.

doch ich werd versuchen es zu schaffen,
mich einfach wieder hochzuraffen,
das leben geht weiter, auch ohne dich,
doch das glaub ich nicht.

ich kann es nicht fassen,
kann es einfach nicht verstehn,
wie konntest du so früh vonn uns gehn?

tränen laufen über mein gesicht,
weil di nicht mehr bei uns bist.
so niedlich und fröhlich, das warst du,
ich hoffe du findest deine ruh.

eine feier voller trauer,
tränen von langer dauer,
das abschiednehmen viel sehr schwer,
der regen wurde immer merh.

es sah so aus, als würde der himmel weinen,
sollte es vielleicht auch so scheinen?
ob es zeichen von dir war?
es war ein tag wie kein anderer.

asche zu asche, staub zu staub,
alles nimmt wieder seinen lauf,
bei wasserschlachten den anderen nässen,
aber niemals werd ich dich vergessen.



<<...2005(c)byLena...>>



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung